• gay-web News Banner
Donnerstag, 18. Juli 2024
Donnerstag, 18. Juli 2024
 » Home » Alle News

Alle News (2494 Einträge)

Die katholische Kirche ist empört Mexikos Präsident will Homo-Ehe landesweit einführen

Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto hat sich für eine landesweite Einführung der Homo-Ehe ausgesprochen.

Er will einen entsprechenden Antrag auf Verfassungsänderung in den Kongress einbringen. Von der katholischen Kirche wurde er dafür scharf kritisiert. Der mexikanische Staat müsse jedwede «Diskriminierung verhindern und gleiche Rechte für alle sicherstellen»...

Weiter im Text

Militär: Eric Fanning ist erster schwuler Heeresminister der USA

Mit Eric Fanning übernimmt erstmals ein offen Homosexueller die Führung des US-Heeres.

Seine Ernennung wurde möglich, nachdem der letzte republikanische Senator seinen Widerstand aufgegeben hatte. Acht Monate hat es gedauert, nun hat der US-Senat seine Zustimmung gegeben: Eric Fanning ist neuer Minister der Landstreitkräfte in den Vereinigten Staaten...

Weiter im Text

ESC 2016: So besiegte die Ukraine Russland und darum ist Deutschland erneut Letzter

Beim ESC in Stockholm setzt sich die Ukrainerin Jamala gegen Favorit Russland in einem Herzschlagfinale durch -

ausgerechnet mit einem Song über die Krim. Deutschlang scheitert erneut mit einem desaströsen Ergebnis. 405 Punkte - so viele trennen den Russen Sergey Lazarev vom Sieg. Er steht aufgeregt vor dem Bildschirm im Greenroom der Globen Arena und starrt auf die Punktetabelle...

Weiter im Text

ESC: Homosexualität in Europa

Nicht erst seit Conchita Wurst ist klar: Der Eurovision Song Contest ist Kult - vor allem bei Schwulen.

Doch welche Rechte haben gleichgeschlechtliche Paare in den Teilnehmer-Ländern? Die Antwort ‪#‎kurzerklärt von ‬Alexander Westermann als Video: #kurzerklärt: ESC und Homosexualität

Schwuler Schieri schmeißt frustriert hin

Der Spanier Jesús Tomillero, homosexueller Fußballschiedsrichter, hat aufgrund von Anfeindungen aus dem Publikum sein Hobby aufgegeben.

"Ich habe die Beleidigungen einfach nicht mehr ausgehalten", berichtete der 21-Jährige, der Spiele von Jugend- und Amateurmannschaften in der südspanischen Region Andalusien gepfiffen hatte. Wie die Zeitung "El País" berichtete, war Tomillero der einzige Referee im spanischen Fußball...

Weiter im Text

Rehabilitation für verurteilte Schwule

Homosexuelle Männer, die nach dem berüchtigten Paragrafen 175 verurteilt wurden, sollen rehabilitiert und entschädigt werden.

Das kündigte Bundesjustizminister Heiko Maas an. Die Urteile gegen mehr als 50 000 Männer sollen aufgehoben werden. Ein Rechtsgutachten, das die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) am Mittwoch vorlegte, soll dabei «berücksichtigt» werden...

Weiter im Text

Italien: Grünes Licht für die Anerkennung homosexuelle Partnerschaften

Am Mittwoch gab das italienische Parlament nach langem Hin und Her grünes Licht für die Anerkennung homosexuelle Partnerschaften.

Die Schwul-Lesbische Initiative Centaurus ist darüber nur gemäßigt erfreut. "Das Cirinnà-Gesetz ist gewiss ein wichtiger Meilenstein im inzwischen 30-jährigen Kampf um die Rechte Homosexueller in Italien, schon allein deshalb, weil eine Gesetzeslücke - wenn auch nur teilweise...

Der "schwule Heidekönig" von nebenan

Heideköniginnen gibt es einige in Nordostniedersachsen. Sie "regieren" zum Beispiel in Amelinghausen, Schneverdingen und Wittorf.

 Aber das männliche Pendant Heidekönig - genauer gesagt: ein schwuler Heidekönig, dürfte einmalig sein. Den wählen die Homosexuellen und Bisexuellen in der Region zwar schon seit dem Jahr 2000 regelmäßig, doch erstmals erkennen auch die Organisatoren des Heideblütenfests ...

Weiter im Text

AB MONTAG NEUE SERIE IN BILD: Gay-Report Frankfurt

10 % der Bundesbürger sind homosexuell. In Ballungszentren deutlich mehr. In Frankfurt sind es sogar 15 bis 20 %

– 50 000 bis 70 000 Männer. Was vor allem am Flughafen, den Banken und Versicherungen liegt. „Frankfurt ist ein Magnet für schwules Leben, denn Arbeit in 'typisch schwulen Berufen' gibt es ohne Ende“,...

Weiter im Text

Justizministerium kippt Transgender-Gesetz in North Carolina

Das US-Justizministerium hat ein im Bundesstaat North Carolina verabschiedetes Gesetz zur Einschränkung der Rechte

von homo- und transsexuellen Menschen für nichtig erklärt. Die Regelung sei ein Verstoß gegen Bürgerrechte und dürfe daher nicht umgesetzt werden, hieß es in einem Brief an Gouverneur McCrory...

Entfernung schwul-lesbischer Rubrik: Maxdome weist Vorwürfe zurück

Maxdome bestreitet vehement, die Entfernung der Filmrubrik "queer" hinter vorgehaltener Hand mit dem Ziel

einer größeren Familienfreundlichkeit begründet zu haben. Einer der betroffenen Lizenzgeber will derweil gegen den Schritt klagen. Die Betreiber des Videostreaming-Dienstes Maxdome haben Berichten widersprochen, sie hätten die Filmrubrik "queer" ...

Weiter im Text

Maxdome entfernt schwul-lesbische Rubrik wegen "Familienfreundlichkeit"

Lange hatte Maxdome das Alleinstellungsmerkmal, queere und schwul-lesbische Filme in einer eigenen Rubrik zu sammeln.

 Der Videostreaming-Dienst warb damit sogar. Damit ist nun aber Schluss, denn fast alle Filme daraus wurden gelöscht. Der Videostreaming-Dienst Maxdome hat seine Filmrubrik "queer" entfernt und die darin enthaltenen schwul-lesbischen Titel...

Weiter im Text

Für Transsexuelle: Demi Lovato und Nick Jonas sagen Tour ab!

Demi Lovato (23) und Nick Jonas (23) haben verkündet, dass sie ihre Konzerttermine im US-Bundesstaat North Carolina

 wegen eines die transsexuelle Szene diskriminierenden Gesetzes, das kürzlich verabschiedet wurde, absagen. Im März dieses Jahres trat die "House Bill 2" (HB2) in North Carolina in Kraft. Es zwingt transsexuelle Bürger dazu, die öffentliche Toilette entsprechend ihres Geschlechts...

Weiter im Text

Kolumbien: Gericht lässt Homo-Ehe zu

Rechtssicherheit für homosexuelle Paare: In Kolumbien hat ein Gericht nach jahrelangem Streit die Homo-Ehe zugelassen.

Es ist das vierte südamerikanische Land, in dem gleichgeschlechtliche Ehen erlaubt sind. Das Oberste Verfassungsgericht in Kolumbien hat die sofortige Zulassung von Homo-Ehen in dem Land angeordnet. Nach einem jahrelangen Streit entschieden die Richter ...

Weiter im Text

Neuer Film über Tom of Finland - gedreht in Berlin

Touko Laaksonen alias Tom of Finland zeichnete muskelbepackte Lederkerle, was das Bild des schwulen Mannes veränderte.

In Berlin wurde jetzt ein Film über ihn gedreht. Der dunkle Gang liegt in einem Berliner Hinterhof. Kaum von außen zu sehen, führt er zu einer schweren Tür. Sie öffnet sich, langsam und behäbig, zu einem Vorraum mit Brokatvorhängen; rotes Licht schimmert durch...

Weiter im Text